Workshops & zusätzliche Kurse

Klang Meditation

Klangschalenmeditation gibt uns die Möglichkeit in eine einzigartige und ganzheitliche Ruhe einzutauchen. Atem- und Herzfrequenz beruhigen sich, wodurch ein Zustand der Gleichzeitigkeit von hellwach und tief entspannt (Alphazustand) erreicht werden kann. So entsteht eine Harmonisierung von Körper und Geist, aus der wir neue Kraft und Lebensfreude für den Alltag schöpfen.

Termine in Frechen:
Freitag, 7. April 2017, 19:00-20:00 Uhr
Freitag, 9. Juni 2017, 19:00-20:00 Uhr
Freitag, 14. Juli 2017, 19:00-20:00 Uhr

Teilnahmegebühr je Termin: 15€
Leitung: Rebecca Haas (Klangmassage Praktikerin)

Um Anmeldung wird gebeten unter:
haas-rebecca@web.de

 

Yoga & Faszienrollen

Vitale Wohlspannung durch trainierte Faszien, mittels Yoga & Faszienrollen
Als Faszien bezeichnet man kollagenes Bindegewebe, das den ganzen Körper dreidimensional netzartig durchdringt. Faszien verbinden Muskeln, Organe, Knochen, damit alles an seinem Platz bleibt. Unsere Faszien können verkleben, die Durchfeuchtung wird blockiert; spürbar wird dies in unseren verspannten Körperregionen und in Folge an schmerzenden Gelenken. Durch ein spezielles Faszientraining können wir diese Verspannungen lösen. Ein gesundes gut trainiertes Fasziengewebe (Bindegewebe) zeichnet sich durch große Flexibilität und hohe Belastbarkeit aus. Es dient als natürliche Prophylaxe gegen Rückenschmerzen und / oder führt zu einem gesunden und leistungsfähigen Rücken, vermeidet schmerzhafte Reibereien in den Gelenken, schützt die Muskulatur vor Verletzungen und schmerzhaften Verspannungen.

Termin in Frechen:
Samstag, 8. April 2017, 11:00-12:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 1 Punkt auf der 10er Karte oder 17€
Leitung: Barbara Rose

Um Anmeldung wird gebeten.
Anmeldeformular

 

Yin Yoga

Die Essenz des Yin Yoga sind passive Dehnungen und das Kultivieren einer inneren Haltung, die das „Sein“ im Gegensatz zum „Tun“ betont. Unterstützt mit diversen Hilfsmitteln, werden die meist am Boden praktizierten Positionen auf passive Weise mindestens 3 Minuten gehalten. Körper und Geist werden dabei in eine berauschende Stille geführt und das ganze System sehr nachhaltig entspannt. Yin Yoga regt den Energiefluss an, beruhigt das zentrale Nervensystem und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Auf körperliche Ebene stimuliert, dehnt und befeuchtet es das Binde- und Fasziengewebe, wodurch sich Verklebungen und Blockaden lösen können.

Termin in Frechen:
Sonntag, 23. April 2017, 14:30-17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 2 Punkte auf der 10er Karte oder 35 Euro
Leitung: Ute Plaar

Um Anmeldung wird gebeten.
Anmeldeformular

 

Yin Klang Yoga

Yin Klang Yoga ist eine wundervolle Kombination aus Yin Yoga und Klangschalen Meditation bzw. Massage. Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver Yogastil, der hauptsächlich im Liegen oder Sitzen praktiziert wird. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die passiven Positionen hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen.
Beim Yin Klang Yoga werden Klangschalen an oder auf dem Körper positioniert. Auf diese Weise überträgt sich der Schall des erzeugten Tons auf den Körper. Dies wird als Vibration im Körper wahrgenommen. Dieser Effekt wirkt letztlich wie eine innerliche Massage der Körperzellen. Körperliche und auch seelische Verspannungen und Blockaden können dadurch gelöst werden.

Termin in Frechen:

Freitag, 12. Mai 2017, 19:00-21:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 25€
Leitung: Ute Plaar (Yogalehrerin) & Rebecca Haas (Klangmassage Praktikerin)

Um Anmeldung wird gebeten!
Anmeldeformular

 

Aerial Yoga (Tuch Yoga)

Aerial Yoga ist eine ganz neue Art Yoga zu erleben: YOGA IN DER LUFT! Es kombiniert klassische Yoga Übungen mit Figuren aus der Tuchakrobatik. Mittels eines übergroßen Tuchs werden die Asanas hängend ausgeführt. Das Aerial Yoga Tuch und die Schwerkraft helfen den Yogi's, die richtige Dosierung aus Kraft, Flexibilität, Leichtigkeit, Spaß und Entspannung für diese besondere Form des Yogas zu finden. Eine Besonderheit des Aerial Yogas sind die schwebenden Umkehrhaltungen, bei denen der Körper verkehrt herum im Tuch hängt. Asanas, die typischerweise am Boden ausgeführt werden wie z.B. der herabschauende Hund, absolviert der Praktizierende losgelöst vom Boden. Es befreit die Organe aus ihrer gewohnten Lage, zieht die Wirbelsäule lang und löst so manche Blockaden und Verspannungen. Die Asanas sind sehr körperschonend. Wenn Sie jedoch Wirbelsäulenschäden, Herz-Kreislauferkrankungen, erhöhten Augeninnendruck oder Schwindelerkrankungen haben, konsultierten Sie bitte vorher Ihren Arzt.
Leitung: Janika Staats